Motor läuft in Cerea nicht

  • Hallo liebe Community,


    wieder mal brauch ich eure Hilfe :D

    Alles ist installiert, in Cerea ist allerdings noch nichts eingestellt.


    Nichts desto trotz müsste der Motor testweise doch nach A und B Linie und nach drücken auf Auto sich drehen oder habe ich etwas nicht berücksichtig? Oder muss ich speziell in Cerea noch etwas einstellen bzw. Genau alles auf den Schlepper einstellen?


    Wo liegt mein bzw. der Fehler?



    Lg

    Toffel

  • So dank deiner Hilfe läuft nun der Motor.
    Lieben Dank

    Allerdings komme ich nun immer noch nicht wirklich weiter...
    Werte sind an den Traktor angepasst worden...

    Nichts desto trotz, wird nicht dort hingelenkt wo es hingehen soll...
    Welche Einstellungen kann man bzw. sind denn noch zu treffen damit dies Einwandfrei läuft?
    Habe ich etwas nicht berücksichtigt?

  • was macht er denn? schwankt er zu arg oder lenkt er in die Falsche richtung? Je nachdem ob Zahnrad/Reibrad (negativer KD Wert) oder Riemen (positiver KD Wert) muss man in den Settings die Drehrichtung einstellen. Falls das stimmt und er trotzdem falsch lenkt ist der Motor vielleicht verkehrt herum angeschlossen oder das Encoder Kabel hat ne Macke.

  • Hallo Toffel,

    Schau dir vielleicht mal dieses Video an:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Hallo Community,

    Hab gestern alles zusammengebaut und noch ein kleines Problem. Phidgets Tool läuft. Ich konnte den Encoder Wert auslesen und einen pasperDegree von 335 für den JD 6630 ermitteln. RTKlib mit SAPOS BY läuft auch. IMU erkannt. Problem nur: CEREA erkennt den Motor nicht. Es erscheint eine Fehlermeldung mit Ja, Nein und Abrechen nachdem ich auf Auto klicke (AB wurde erstellt). Bei Klick auf Ja wird _RecuperarMotor gestartet. Leider ohne Erfolg. Den rbtq hab ich in der config.txt und den configs von den vehicles (JD 6630 und Cerea) auf 0 gesetzt. Habt ihr noch eine Idee?

    P.S.: Die rbtq Werte waren schon auf 0 außer in der Cerea bei vehicles. Hab noch nicht probiert obs daran gelegen hat...


    Grüße

    Fabian

  • schaut eher nach nem Verkabelungsproblem aus. Hat der Motor sicher 12V? Wenn die config falsch wäre, würde er erst gar nicht versuchen den Motor anzusprechen.

    Die configs in vehicles sind dort nur zwischengespeichert, die werden erst aktiv wenn du das Fahrzeug in cerea auswählst.

  • Danke.

    War die Version von Phidgets. Hatte es zuerst mit der alten (21) probiert. Hat zwar den Encoder Wert geliefert aber anscheinend nicht die passenden Treiber. Mit der aktuellen Version lief dann alles.

    Jetzt muss ich nur noch die richtigen Einstellungen für den 6630 finden. Ruckelt noch bißchen bei Kontur Fahrt ?

    Danke und Grüße

  • Moin,


    sorry aber die von FaLi installierte Version Phidget-x64_2.1.9.20180622.exe ist die 21er.


    Die 22er hat als Dateibezeichnung Phidget22-x64_1.0.0.20181026.exe


    So lese ich es zumindest aus der Downloadbeschreibung von Phidgets.


    Die letzten Zahlen vor dem .exe bedeuten anscheinend nur das Veröfentlichungsdatum oder?


    20180622 = 22.06.2018


    20181026 = 26.10.2018

  • Sorry mein Fehler... Hatte zunächst die empfohlene Phidget-x64_2.1.8.20160222 (21er) drauf. Damit konnte ich nur den Encoder Wert auslesen, aber nicht den Motor ansteuern.

    Dann die Phidget22-x64_1.0.0.20181026 drauf. Im Phidget22Manager wurden mir dann auch die Unterpunkte im Reiter "Phidgets" angezeigt und ich konnte den Motor ansteuern. Cerea lief dann ebenfalls d.h. hat den Motor angesteuert.

    Bitte entschuldigt, dass ich vorher die falsche Version genannt bzw. abgetippt hatte. Die hab ich mir nur sicherheitshalber auch runtergeladen (Ist wohl die aktuelleste 21er) aber nicht installiert.

    Also auf jedenfall hab ich den Phidget22Manager drauf und dann lief alles?!


    Grüße

    Fabian

  • wenn dem so ist, wäre das eine sehr gute Nachricht. Das sollte neue Möglichkeiten schaffen.

  • Moin, nachdem ich gestern einige Probleme mit dem Motor hatte, habe ich etwas rumprobiert. Von der 21er Version gibt es reichlich. Zunächst hatte ich eine von 2009, die kennt den Motorcontroler nicht, am besten gleich wieder vergessen. Dann dachte ich, die neuste Version wäre bestimmt gut, also von Juni 2018 genommen, auch die ging nicht, aber immerhin kannte sie den Controler.

    Jetzt habe ich eine Version von 2016 genommen (Danke an Wade), die hatte ich bei den früheren Systemen auch schon und die lief.


    Darum hier nochmal der Link direkt zur funktionierenden Version: https://www.phidgets.com/downl…et-x64_2.1.8.20160222.exe


    Wer die volle Auswahl will: https://www.phidgets.com/downl…ries/windows/Phidget-x64/


    Die 22er Version lief bei mir nicht und kann laut Cesar nicht laufen. Wenn sie wo anders lief, dann nur, weil da auch die 21 drauf war und das nötige mitgebracht hat.

  • Ja. Wahrscheinlich hat dann die 21er bei mir (Phidget-x64_2.1.8.20160222) die Treiber mitgebracht. Den Motor im Phidget-Tool erkannte aber erst die 22er (Phidget22-x64_1.0.0.20181026) und erst dann liefs in Cerea?

    Wäre also die Lösung:

    Erkennung und Einstellung des Motors im Phidget Tool mit der 22er

    Cerea mit der 21er?


    Grüße

    Fabi