Posts by Wade

    Falls du nen 3D Drucker hast oder nen Bekannten mit 3D Drucker, kann ich dir die STL Files dazu schicken, dann kannst es selbst drucken. Oder falls nicht, kann ich dir ein Set auch machen und verkaufen.
    Schaut dann so ähnlich aus wie hier, weiter unten im Faden ist auch nen Bild von einem 307er damit.

    ob das zu zwei geräten gleichzeitig funktioniert weiß ich nicht, zu einem gerät geht es in beide Richtungen... was ist denn ein G4 Tablet? Android? dann musst halt da drauf den lefebure client laufen lassen und wlan hotspot vom handy nutzen.

    wenn du schon mit cerea verbunden bist, ist der Port zum f9p belegt und du kannst klar nicht mehr mit strsvr verbinden. Deswegen ist dort das Kästchen Rot. Du musst bei cerea gps trennen, dann kannst du mit strsvr verbinden.

    Zum verbinden mit rtknavi & strsvr muss in der Konfig -> erweitert -> erweitert -> verbindung der haken bei rtklib(tcpip) gesetzt sein.

    In der configurations.txt muss irgendwo der TCP Port 9999 zu finden sein, meistens irgendwo am Anfang.

    hmm hatte ich noch nicht, kannst ja mal ne ältere Qgis version probieren. Ist die 3.22.8 die aktuelle Long-Term Release? Das sind die stabilen Releases, alle dazwischen sind eher beta versionen und können ab und zu kleine Fehler aufweisen.

    Entweder software Ntrip client, zb RTKnavi + strsvr oder Lefebure + Portsplitter.

    Hardeware Ntripclient: XBEE Wlan Ntrip Master, Xbee 4G Modul mit Ntrip master, Raspery Pi + USB LTE Stick,


    zu den Software Lösungen hab ich jeweils nen Video gemacht:


    zu Hardware gibts glaub auch das eine oder andere Video oder Beschreibung.

    Sollte gehen. Oder halt nen Windows Tablet und Qgis, da geht es mit DXF & DWG auf jeden Fall gehen.


    Falls Smartphone, kein IOS. Da gibts es keine ntrip apps für soweit ich weiß. Und es ist stärker eingeschränkt bei der Nutzung externer GPS Empfänger.


    das Garming GLO 2 ist nen Empfänger für 12€. Damit kannst wirklich nicht erwarten die benötigte Genauigkeit erreichen. Für sowas braucht man immer RTK, da wirst du nicht um die Nutzung einer Basisstation oder Korrektektursignal herumkommen. das kann das Garming auch gar nicht, da brauchst du einen RTK fähigen Empfänger.

    Erstell mal nen neues Feld. Ich hab auch komischerweise ein Stück bei dem werden keine neuen Spuren angezeit. Er würde zwar danach lenken und die Anzeige vom Abstand ist auch da, aber keine Linie. Keine ahnung an was das liegt

    Sollte passen, ich weiß nicht ob der auch nach Rechts den Gruppenschalthebel hat, dann geht das mitm Kegelrad und liegendem Motor nicht. Der stehende Motor hinten unten am Lenkrad sollte aber immer funktionieren.

    ist das nicht in einem der Videos dazu am Ende? weiß nicht mehr genau...


    Nach Thüringen musst du natürlich eine Position zurückschicken die in Thüringen liegt. Ich denke mal so bis ~100km sollte das noch halbwegs funktionieren dass du einen stabilen Fix hast, selbst bei 200 km hatten die Leute nen Fix. Nur nimmt dann halt auch irgendwann die Genauigkeit und Stabilität ab.