Posts by TracAndi

    An Sapos liegt es sicher nicht. Auch ohne Korrekturdaten wird das System grundsätzlich funktionieren. Updates sollte man immer mal wieder machen.

    Also erstmal schauen, dass Windows und alle Treiber aktuell sind und dann eventuell auch mal im Brickviewer nachsehen, ob es nicht trotzdem ein Problem mit der IMU gibt.

    Com Port muss der richtige drin sein, Wechseln hilft nicht. Einfach denselben nehmen, der in U-Center funktioniert (aber nicht beides gleichzeitig offen haben).

    Am besten in die Telegram-Gruppe kommen. Da geht die Hilfe einfacher und schneller...


    Gruß Andi

    Die Datei selbst würdest auch auf der Seite von Cerea finden. Aber ohne die Installationsanleitung wirds schwierig. Außerdem tauchen erfahrungsgemäß mehrere Fragen auf, die im Telegram Chat am schnellsten beantwortet werden.

    Bei der 300er gibts den Data Ordner. Darin sind die Kunden- und Feldordner. Wenn man die kopiert, kann man die jeweiligen Felddaten übertragen.

    Zu beachten ist, dass die universe.txt auch mitkopiert werden muss, da sonst die Daten nicht passen. Deswegen sollte man das Kopieren auch durchführen, bevor man am neuen System Spuren oder Konturen aufnimmt.

    Hallo,


    am einfachsten wäre es, im Telegram Chat ein Video zu posten.

    Wenn du beim Scannen alles gefunden hast, funktioniert es dann? Prinzipiell könnte es das Phidgets Problem sein, wenn der Motor plötzlich in eine Richtung dreht. Passiert aber normal nicht so häufig bei der 288, sondern ist eigentlich eher das Problem bei der 300er. Gutes Kabel zum Controller, Kontakte überpfrüfen etc.


    Aber am besten in den Telegram Chat kommen!


    Gruß Andi

    Beim Menü von der hydraulischen Lenkung gibt es Angaben zum Lenkwinkelsensor. Der kann aber, soweit ich weiß, nur benutzt werden, wenn die hydraulische Lenkung ausgewählt ist.

    Ich würde mal die Antenne direkt auf den Punkt legen oder kannst du sicherstellen, dass du deinen Stab 100% in der Waage hältst. Sonst hast schnell 2cm...

    Du meinst, die Ntrip-Daten? Oben links auf das Rechteck neben dem Dreieck drücken. Änderungen, wie immer, nur bei verbundener ECU durchführen, sonst werden sie nicht gespeichert.

    Was fehlt dir denn?

    Hab auf meinem auch mal Windows neu installiert. Außer Bluetooth gab es keine Probleme mit Treibern. Bluetooth Treiber gibt es keinen mehr, der funktioniert (Zumindest beim MK1).


    Gruß

    Andi

    Kann man. Evtl. Port und Baud (9600) in der appconfig checken. clutchbutton (und vermutlich auch clutchbuttonon) sollte auf 1 sein.

    Am Anfang erst zwei-dreimal neu starten, das mag oft nicht aufs erste Mal.


    Gruß Andi


    P.S.: Schnellere Hilfe gibts in der Telegram Gruppe ;)

    Es wird noch eine andere Imu unterstützt und es funktioniert auch ein Keya und ems2 Motor. Wenn du mit Roboteq oder Phidgets Controller (nicht Motor) fährst, wird das schon in der 37er unterstützt.

    Außerdem ist wohl noch ein interner Ntrip integriert.


    Gruß

    Andi

    Den Schalter mit Widerstand werden wohl die wenigsten drin haben. Die Diode muss so eingebaut werden, wie in der Skizze, also parallel zur Sicherung. Sie ist dafür da, damit der Strom abfließen kann, wenn die Sicherung durch ist. Kannst auch unter RoboteQ das Datenblatt zum Controller ansehen. Diode mit 20A und 40 oder 60V oder so nehmen.