Phidgets Alternative

  • Hallo,


    Habe diese Frage schon mal im "alten" Forum gestellt, diese wurde aber anscheinend nicht übernommen.


    Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Roboteq Controller?

    Kann ich da den Motor von Phidgets verwenden oder brauche ich da ein komplett anderes Set?:/


    Liebe Grüße

  • kostet Netto 175$ wenn man bei google danach sucht.


    Vorteil:

    Läuft angeblich stabiler als der Phidget (da kommt es schon ab und zu zum Verbindungsabbruch)

    Kein Pfeifen und Fiepen vom Motor (wird anderst angesteuert und nur Töne erzeugt die der Mensch nicht wahrnehmen kann)


    Nachteil:

    Deutlich teurer

    anschluss ist nicht plug&play wie bei phidget, man muss sich erst das Kabel zusammen bauen und noch eine Diode in die Spannungsversorgung setzen um Strom der vom Motor erzeugt wird abzufangen.


    Wäre aber eine überlegung wert wem das Pfeifen auf die Nerven geht. Manche Motoren laufen relativ ruhig, andere pfeifen richtig laut...

  • Hi,

    Danke, leider funktioniert es bei mir so nicht.

    Ich kann zwar eine Verbindung mit dem Controller herstellen und ich sehe in Roborun+ das Encodersignal wenn ich die Motorwelle mit der Hand drehe aber trotzdem findet Cerea den Controller nicht. Obwohl rbtqMode auf 1 steht.

  • Hi,

    Danke, leider funktioniert es bei mir so nicht.

    Ich kann zwar eine Verbindung mit dem Controller herstellen und ich sehe in Roborun+ das Encodersignal wenn ich die Motorwelle mit der Hand drehe aber trotzdem findet Cerea den Controller nicht. Obwohl rbtqMode auf 1 steht.

    Spürst du einen widerstand wenn du die motorwelle mit der hand drehst oder lässt sie sich ganz leicht drehen ?

  • Bin heute endlich mit der Halterung für den Motor fertig geworden und hab jetzt einen ersten Testlauf machen können.

    Wenn ich in Cerea auf Scan drücke sieht es zwar so aus als würde er den Motor nicht finden (2 rote XX), funktioneren tut es aber jetzt doch!

  • Muß man die Kabel zum Motorcontroller dann umlöten?

    Ja, der Stecker ist ein anderer.


    ich hab ihn selbst noch nicht angeschlossen. Deshalb hab ich im Chat nachgefragt und folgende Bilder erhalten:


    Aus den Unterlagen zum Robotzone Motor:

    Motorcontroller von unten:

    Encoderanschluss / Motor:

    G Ground / Ground - Grün

    A / Channel A - Gelb

    B / Channel B - Braun

    5V / Sensor Voltage + - Orange

    NC nicht belegt.

    Die anderen beiden Kabel (1 - schwarz und 2 - rot) gehen an den Motoranschluss, die beiden Schraubklemmen "-" und "+" (im Bild auf halber Höhe rechts).



    EDIT 15.2.20

    mittlerweile habe ich den Motor einige Zeit im Einsatz.

    Was noch bei der Konfiguration in Cerea zu beachten ist:


    1. der Motor ist zwar deutlich stärker untersetzt als der Phidgets. Allerdings gibt der magnetische Encoder wesentlch weniger Signale je Umdrehung der Motorwelle ab. In der Folge ist der Passperdegree-Wert bei vergleichbaren Zahnrad-/Reibrad-Dimensionen etwa auf ein Viertel zu reduzieren. (Genaugenommen ist das Verhältnis 1:3,94)


    2. Der KD-Wert ist zu negieren. Aus + wird also - und umgekehrt.


    EDIT 16.2.20

    Der Motor hat natürlich mit Roboteq nichts zu tun. Den Fehler habe ich oben im Text korrigiert. Gekennzeichnet ist er mit "Robotzone". Da ihn die meisten hier bei Robotshop.com bezogen haben, wird er im Chat ach häufig als Robotshop Motor bezeichnet. Eine weitere Bezugsquelle wäre Servocity.com (USA?) und in Italien Servicity.eu bzw. Steplab.net.

    Edited 7 times, last by Wein-Franke: Zusätzliche Informationen Fehler (Verwechslung Roboteq - Robotzone / Robotshop) ().

  • Weiß man eigentlich wo genau die gelegentlichen Verbindungsprobleme beim Phidgets Controller liegen? Ist es der Controller selbst, oder der USB-Isolator?

    Soweit ich gesehen habe, benötige ich beim Roboteq ja keinen Isolator mehr, vielleicht ist der auch verantwortlich für die Verbindungsprobleme.

    Funktioniert die Strombegrenzungs-Einstellung von Cerea auch beim Roboteq?


    Zu dem Robotshop Motor, kommt der auch auf die ähnlichen Drehzahl/Drehmomentwerte, wie der Phidgets (wenn er mit 12V betrieben wird)?

    Kann man den auch beim Roboteq Controller anschließen?