Dockingstation für das Dell Venue 11 Pro

  • Hallo, die DS von Dell (im Bild rechts) ist für den Normalgebrauch im Büro, und hierfür schon etwas "schmal" gebaut (keine Arretierung). Alleinig über die kleine, empfindliche Kontaktleiste findet das Halten statt. Ich halte diese DS für den Aufbau auf einem Schlepper mit Erschütterungen für kaum geeignet. Betrieben wird die DS über die gleiche Voltzahl wie das Tablet, sie verfügt über verschiedene Anschlüsse für das Büromanagement. Ob die USB-2-Anschlüsse aktiv sind, habe ich nicht getestet. Links ist eine Profi-DS für ein Panasonic CF-D1. Mit über 3 kg ist die Metallversion schon "heftig" und durch mehre Arretierungen Outdoor geeignet. Auf der Rückseite ist ein Fach für den 12- V-Autoadapter sowie 4 Halteschrauben. Leider wurde der Schlüssel für die oberen zwei Halteklammern nicht mitgeliefert, die abschließbar sind. Ob die USB-2-Anschlüsse aktiv sind, habe ich nicht getestet. Zudem sind mehr Anschlussvariaten (älteren Datums, u.a. R232) vorhanden. Ich halte R232 als Schnittstelle für Interessant. Mehr kann ich aber über die DS nicht sagen, bitte googeln. Ich habe sie über den allg. Gebrauchtmarkt bezogen.