Ublox F9P config File 8.1

Ublox F9P config File

Config Files für den Ublox F9P


Es wird empfohlen die aktuellste Firmware aufzuspielen und dann jeweils die neueste configfile zu nehmen!

Mehr Infos unter den einzelnen Versionen.



Benutzung auf eigene Gefahr ;)

  • Version 8.1

    text

  • Version Version 8.0 FW 1.30

    Für Firmware 1.30


    Veränderte Einstellungen:

    Antenne: Short circuit & open circuit detection aktiviert

    Rate auf 10Hz

    NMEA Ausgabe GGA & RMC (alle anderen Deaktiviert)

    NMEA auf High Precision Mode

    Überbrückungszeit bei Abbruch des Korrektursignals auf 255 Sekunden gestellt (=maximum)

    UART 1:Baudrate 57600, Eingang: RTCM3 + UBX + NMEA , Ausgang: UBX + NMEA

    UART 2: Baudrate 115000, Eingang: RTCM3 , Ausgang: NMEA (für XBEE Wifi ntrip Master)

    L2C: Eingang: RTCM3 + UBX + NMEA , Ausgang: UBX + NMEA + RTCM3

    SPI Ports: alle Protokolle deaktiviert



    Diese Version sollte auch fürs XBEE Wifi Ntrip Master funktionieren.

  • Version 7.1_FW1.13

    Für Firmware 1.13


    FUNTIONIERENDER AGE - WERT


    Veränderungen gegenüber 7.0:

    SBAS Satellitenempfang deaktiviert

    SBAS Verarbeitung deaktiviert.

  • Version 7.0_FW1.13

    Für Firmware 1.13


    Veränderte Einstellungen:

    Antenne: Short circuit detection aktiviert

    Rate auf 10Hz

    NMEA Ausgabe GGA & RMC (alle anderen Deaktiviert)

    NMEA auf High Precision Mode

    Überbrückungszeit bei Abbruch des Korrektursignals auf 255 Sekunden gestellt (=maximum)

    UART 1:Baudrate 57600, Eingang: RTCM3 + UBX + NMEA , Ausgang: UBX + NMEA

    UART 2: Baudrate 115000, Eingang: RTCM3 , Ausgang: NMEA (für XBEE Wifi ntrip Master)

    L2C: Eingang: RTCM3 + UBX + NMEA , Ausgang: UBX + NMEA + RTCM3

    SPI Ports: alle Protokolle deaktiviert



    Diese Version sollte auch fürs XBEE Wifi Ntrip Master funktionieren.

  • Version Version 6.2_FW1.12

    Änderung zu 6.1:


    GSV Messages Deaktiviert

    UBX Ausgabe auf uart1 aktiviert

    NMEA Ausgabe auf uart2 aktiviert



    Die GSV Messages sind für die Anzeige der Satelliten im Ucenter. Jedoch führt es bei einigen zu Problemen in Cerea da es mit den zusätzlichen Daten anscheinend überlastet wird. Daher wieder deaktivert (wie bei den älteren Configs vor 6.1 auch)

  • Version 6.1_FW1.12

    Für Firmware 1.12


    Veränderte Einstellungen:

    Rate auf 10Hz

    NMEA Ausgabe GGA & RMC + GSA

    NMEA auf High Precision Mode

    Überbrückungszeit bei Abbruch des Korrektursignals auf 4 Minuten gestellt (=maximum)

    UART 1:Baudrate 57600, RTCM3 + UBX + NMEA Eingang, Ausgang Deaktiviert

    UART 2: Baudrate 57600, RTCM3 Eingang, Ausgang Deaktiviert

    L2C & SPI Ports: alle Protokolle deaktiviert



    Changelog zu 5.3:

    NMEA GSA Messages aktiviert, damit sieht man weiterhin im U-Center Satelliten. Hilfreich zur Fehlersuche falls defekt an der Antenne.

  • Version 6.0_FW1.12

    Für Firmware 1.12


    Veränderte Einstellungen:

    Rate auf 10Hz

    NMEA Ausgabe GGA & RMC + GSA

    NMEA auf High Precision Mode

    Überbrückungszeit bei Abbruch des Korrektursignals auf 4 Minuten gestellt (=maximum)

    UART 1:Baudrate 57600, RTCM3 + UBX + NMEA Eingang, Ausgang Deaktiviert

    UART 2: Baudrate 57600, RTCM3 Eingang, Ausgang NMEA GGA + RMC

    L2C & SPI Ports: alle Protokolle deaktiviert


    Changelog zu 5.3:


    NMEA Ausgabe an UART2 deaktiviert (wird aktuell eh nicht verwendet)

    NMEA Ausgabe an UART1 aktiviert (GGA & RMC)

    UART 1 UBX aktiviert, falls USB Anschluss defekt ist kann man weiterhin auf den F9P zugreifen


    NMEA GSA Messages aktiviert, damit sieht man weiterhin im U-Center Satelliten. Hilfreich zur Fehlersuche falls defekt an der Antenne.

  • Version 5.3_FW1.11

    Für Firmware 1.11


    Veränderte Einstellungen:

    Rate auf 10Hz

    NMEA Ausgabe aufs nötigste beschränkt (GGA &RMC)

    NMEA auf High Precision Mode

    Überbrückungszeit bei Abbruch des Korrektursignals auf 4 Minuten gestellt (=maximum)

    UART 1:Baudrate 57600, RTCM3 + UBX + NMEA Eingang, Ausgang Deaktiviert

    UART 2: Baudrate 57600, RTCM3 Eingang, Ausgang Deaktiviert

    L2C & SPI Ports: alle Protokolle deaktiviert


    Changelog zu 5.1:

    NMEA Ausgabe an UART1&2 deaktiviert (wird aktuell eh nicht verwendet)

    Bei UART 1 UBX aktiviert, falls USB Anschluss defekt ist kann man weiterhin auf den F9P zugreifen

  • Version 4.11

    Für F9P mit Firmware 1.10

    Zur Verwendung mit externem Ntrip Client, zb Rut trb oder 955,


    Rate auf 10Hz

    NMEA auf High Precision Mode

    Navigation Mode: Pedestrian

    Überbrückungszeit bei Abbruch des Korrektursignals auf 255 Sekunden gestellt (=maximum)

    NMEA Messages: Alle unnötigen Deaktiviert, nur RMC & GGA aktiv. (-> Nach installation sollten keine Satelliten mehr im Ucenter zu sehen sein)


    UART 1 (=GPS Micro USB Stecker Baudrate 57600): UBX + NMEA + RTCM3 in, NMEA out

    UART 2 (Baudrate 57600): RTCM3 Eingang (Korrektursignal rein), NMEA Ausgabe (das wird vom Ntrip client ans VRS gesendet für Positionsangabe)

    L2C & SPI Ports: rtcm3 in, nmea out




    Benutzung auf eigene Gefahr ;)

  • Version 4.2

    Für F9P mit Firmware 1.10

    Zur Verwendung mit Software NTRIP Client (Anschluß per USB)


    Rate auf 10Hz

    NMEA auf High Precision Mode

    Navigation Mode: Pedestrian

    Überbrückungszeit bei Abbruch des Korrektursignals auf 255 Sekunden gestellt (=maximum)

    NMEA Messages: Alle unnötigen Deaktiviert, nur RMC & GGA aktiv. (-> Nach installation sollten keine Satelliten mehr im Ucenter zu sehen sein)


    UART 1 (=GPS Micro USB Stecker Baudrate 57600): UBX + NMEA + RTCM3 in, NMEA out

    UART 2, L2C & SPI: Deaktiviert

  • Hallo! Könntest Du mir weiterhelfen? Und zwar bin ich damit beschäftigt eine Anleitung von Wade für einen Bau eines 2GpS-Geräts F9P in Kombination mit Handy" zu folgen. Als nächsten versuche ich gerade XBEE bLuetooth modul für GPs-gERÄT zu konfigurieren mit einer Txt-Datei von Wade. Doch weiss nicht wie ich es bewerkstelligen soll. ich brauche doch ein spezielles Programm dafür wie etwa netcat oder so?

  • werden hiermit auch die Ports eingestellt ?

  • I use firmware 1.12

    Version 6.1 can be loaded into the receiver.

    Version 6.0 and 6.2 not. "The version you are about to download does not correspond the version of the GPS receiver."

    Hoe can this be solved?

  • Sind die Einstellung auch alle für den C099-F9P_1 (aus der Sammelbestellung)? Wenn ich die Version 6.1 teste geht garnichts mehr mit der 6.0 Funktioniert beim Indoor Test alles.

  • work perfect

    Thanks,